Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V.
Im Aubisch 0
56567 Neuwied Segendorf

Ansprechpartner

Sabrina Steger
Vorstand Tel.: 02631/55356

Kontakt aufnehmen

Info

Gründungsjahr: 1996
Mitgliederzahl: 201-500
Im Jahr 1996 fand der Umzug vom Jakobshof (Neuwied- Hüllenberg) in das neue Tierheim Ludwigshof (Neuwied-Segendorf) statt.
Auch an diesem Standort bietet das Tierheim vielen ausgesetzten und vom Besitzer nicht mehr erwünschten Tieren eine Zuflucht.

Unser Verein muss im Jahr ca. 300.000 € (!) für die Betreuung unserer Tiere (Futter- und Tierarztkosten für durchschnittlich immer ca. 100 Schützlinge der verschiedensten Tierarten), Personalkosten und zum Erhalt des Ludwigshofes aufbringen.
Ein Betrag, der trotz des Engagements von Mitgliedern, Zuschüssen der öffentlichen Hand, Mitgliedsbeiträgen, Spenden und gelegentlichen Erbschaften, unserer transparent geführten Onlineprojekte zur Produktfinanzierung, immer nur sehr schwer zu erwirtschaften ist.

Auch wenn wir so sparsam wie möglich kalkulieren, sind wir immer darum besorgt, den bestmöglichen Pflegestandard unseres Tierheimes zu halten bzw. noch zu steigern.
Unser Anliegen ist es diese wichtige Institution für Mensch und Tier für eine nachhaltige Zukunft in der Infrastruktur eines Miteinanders miot all Ihren wichtigen Aufgaben zu sichern.

Wir würden uns sehr freuen, wenn auch Sie unserem Verein als Mitglied beitreten oder uns in Form von Geld- und/oder Sachspenden unterstützen würden.
Auch bitten wir darum sich an der kostenfreien regionalen Verbreitung / Bekanntmachung, der online geführten Projekte der Bedarfsdeckung zu unterstützen oder darüber finanziell zu Fördern.

Sie erhalten für Ihre Zuwendungen auch die entsprechende Bescheinigung oder auch Würdigung für dieses besondere Engagement.

Für viele Tiere bedeutet dies eine Chance auf eine bessere Zukunft!

Oberste Priorität hat - neben der Aufnahme und Weitervermittlung herrenloser und abgegebener Tiere - selbstverständlich die bestmögliche Unterbringung sowie die optimale Versorgung unserer Schützlinge im Tierheim Ludwigshof!'
_______________________________________

Öffnungszeiten:

ab 01.04.2019 jeden Sonntag
14.00 - 16.00 Uhr

Mon. Geschlossen
Dienst. 15:00–17:00
Mit. Geschlossen
Don. 15:00–17:00
Fr. 15:00–14:00
Sam. 14:00 - 17:00 Uhr

Wir würden uns sehr über Ihren Besuch in unserem Tierheim freuen.
Bis bald im Ludwigshof

Soziales Engagement

Der Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V. bietet im vereinseigenen Tierheim Ludwigshof in Neuwied-Segendorf vielen ausgesetzten und vom Besitzer nicht mehr erwünschten Tieren eine Zuflucht.

Unsere Aufgabe ist es, diesen Tieren dauerhaft zu einer besseren Zukunft zu verhelfen.

SOC Generationswirken

Gewirkt

Impressum

Tierschutzverein Neuwied und Umgebung e.V. Gemeinnütziger Verein
Im Aubisch 0
56567 Neuwied Segendorf

Vertreten durch:
Sabrina Steger (1. Vorsitzende)

Kontakt:
Telefon: 02631/55356
E-Mail: vorstand@tierheim-neuwied.de

Registereintrag:
Zuständiges Register/-gericht: Amtsgericht Montabaur
Registernummer: VR 10503

Laufendes Projekt

105 Meter Sichtschutz für unsere Hunde in den Außengehegen, um sie vor Stress und Verletzungen zu schützen

Wir alle lieben unsere Hunde und wir lieben es auch mit ihnen zu spielen oder ihnen beim herumtollen zuzusehen. Um unserer tierischen Gäste im Tierheim Neuwied zusätzlichen Auslauf zu gewährleisten sind Außengehege durch Zäune geschaffen. Diese Zäune verfügen zu unserem Bedauern noch über keinen Sichtschutz der ein erheblicher Mehrwert für die Tiere und den Ablauf des Tierheims darstellen würde. Mit diesem transparenten Projekt möchten wir mit euch gemeinsam die Anschaffung von 21 Schutzplanen (a. 1,30 m x 5,00 m) umsetzen. Zur Kosteneinsparung werden wir natürlich gemeinsam mit ein paar engagierten Mitbürgern die einzelnen Elemente montieren. Nochmals zur Problematik: Es entstehen leider immer wieder Machtkämpfe zwischen „benachbarten“ Hunden in den Ausengehegen. Oftmals sind es Neuankömmlinge die eh schon durch durchstandene Torturen belastet sind. Durch die Reibereien entlang der Zauntrennungen können sich die Tiere auch, durch Bisse in die Zaunanlage, Verletzungen zufügen. Natürlich denken sich viele nichts dabei, wenn man an den Gehegen entlangläuft, wenn ein eingezäunter Hund heranläuft und scheinbar froh bellt. Was man natürlich nicht wissen kann, ist, dass das alles Andere als Spaß für den Hund ist. Ständige Achtsamkeit und Darstellung ist meist purer Stress und überhaupt nicht schön für ihn. Andere Hunde freuen sich vielleicht draußen in der Freiheit wirklich über einen Spielgefährten, wenn sie Menschen oder einem Hund begegnen. „Tierheimhunde“ sehen wahrscheinlich nur das, was sie nicht haben. Zusätzlich wird vermieden das die Hunde zugefüttert werden, was allgemeinhin eine nette Geste ist, jedoch sehr gefährlich, da man nicht im Vorfeld wissen kann, was der Hund für Allergien hat. Auch deshalb ist der Sichtschutz eine weitere Entlastung für alle Beteiligten. Den 105 Meter langen Sichtschutz wollen wir mit Hilfe von engagierten Sponsoren und Förderern des Tierschutzes umsetzen. Wir bedanken uns immer wieder für die tolle Unterstützung aus dem gesamten Umfeld des Tierheim-Neuwied und freuen uns auf ein Wiedersehen! Wenn viele, vielleicht nur ein wenig Gutes tun, wird viel Gutes getan.
10.65

Abgeschlossene Projekte

Alte Hundehütten sind nicht mehr zu reparieren. Bitte Projekt verbreiten!

„Die Hoffnung ist wie ein Sonnenstrahl, der in ein trauriges Herz dringt. Öffne es weit und lass sie hinein.“ ( Christian Friedrich Hebbel ) Liebe Tierfreunde ! Liebe Mitbürger/innen ! Das ist unser Aufruf, den wir mit dieser neuen Plattform, Socialcode aus Neuwied, in regelmäßigen Abständen informieren möchten! Was haben wir vor ? Wie können Sie uns JETZT helfen ? Wir möchten unsere zahlreichen Ausläufe für die Hunde attraktiver gestalten. Eine Hundehütte und Sonnenschutz ist selbstverständlich. Grade für den heißen Sommer. Ehrenamtliche Helfer, die mit anpacken und Ideen umsetzen haben wir, es fehlt nur noch das Material. Hierfür sind wir auf finanzielle Hilfe angewiesen und wir würden uns freuen, wenn Sie uns hierbei helfen dieses Projekt erfolgreich werden zu lassen unterstützen würden! Daher bitte empfehlt es euren Freunden und Bekannten persönlich per Mail! Jeder einzelne von euch ist wichtig! Damit ihr auch sehen könnt, wie es unseren Tieren in unserem Tierheim geht, werden wir unsere Fotos immer aktualisieren! Ihr könnt dabei sein! Oberste Priorität hat - neben der Aufnahme und Weitervermittlung herrenloser und abgegebener Tiere - selbstverständlich die bestmögliche Unterbringung sowie die optimale Versorgung unserer Schützlinge. Für das Wohl der Tiere stehen ständig Verbesserungen, Reparaturen aber auch der Austausch von Tierheimbedarf an. Den Hunden stehen zahlreiche Ausläufe zur Verfügung, da wir ein großes Areal hierfür nutzen können für die neu gestalteten Ausläufe benötigen die Hunde neue Hütten, die den Anforderungen einer artgerechten Haltung entsprechen, um sie ausreichend vor Witterungseinflüssen zu schützen. Hunde verbringen die meiste Zeit des Tages auf den Ausläufen und nicht in eingeengter Zwingerhaltung. Deshalb sind isolierte Hütten das A und O in der Haltung! Helft uns! Bitte das Projekt unten per "Mail" Empfehlen und bekannt machen. Wir mussten schon feststellen das die "sozialen" Netzwerke keine Leistung erzielen...nur "Gefällt mir" oder "Teilen" bringen das Projekt leider nicht weiter. Lade aktiv Deine wirklichen kontakte und Freunde ein - auf SOC und "Folge" dem Projekt. VIELEN DANK Im Durchschnitt bieten wir rund 100 Tieren, davon viele ausgesetzt und vom Besitzer nicht mehr erwünscht, eine Zuflucht. Euer Team vom Tierheim Ludwigshof
100

Alte Hundehütten sind nicht mehr zu reparieren... Bitte Projekt min. Folgen. Danke

Beschreibung folgt
Abgelaufen

Aktivitäten aus der Region

Vitalie Bronstein
14.07.2019
Vitalie Bronstein
ist beigetreten.
05.07.2019
6
die autowerkstatt
01.07.2019
die autowerkstatt
ist beigetreten.
Mein Hund als Partner
29.06.2019
Mein Hund als Partner
ist beigetreten.
Sylvie Brinker
23.05.2019
Sylvie Brinker
ist beigetreten.
22.05.2019
2
Testschule Monika
06.05.2019
Testschule Monika
ist beigetreten.
Nicole Schneider
30.03.2019
Nicole Schneider
ist beigetreten.
Torsten Brinker
17.03.2019
Torsten Brinker
ist beigetreten.
08.03.2019
2
Andreas Frank
14.02.2019
Andreas Frank
ist beigetreten.
07.12.2018
10
20.11.2018
Georg Michael Schleicher
18.10.2018
Georg Michael Schleicher
ist beigetreten.
Lenz Abschleppservice GmbH
30.06.2018
Lenz Abschleppservice GmbH
ist beigetreten.
27.06.2018
Praxisteam Scharnbach
18.06.2018
Praxisteam Scharnbach
ist beigetreten.
Alexander Heinz
12.02.2018
Alexander Heinz
ist beigetreten.
FeMax Zelte
09.02.2018
4
FeMax Zelte
09.02.2018
4
Maximilian Fetscher
09.02.2018
4
Maximilian Fetscher
09.02.2018
4
Gülhan Basibüyük
05.02.2018
Gülhan Basibüyük
05.02.2018
Boris Wittke
12.01.2018
Boris Wittke
12.01.2018
Verena Schiller
27.12.2017
Verena Schiller
27.12.2017
Verena Schiller
03.12.2017
Verena Schiller
ist beigetreten.
Boris Wittke
03.12.2017
Boris Wittke
ist beigetreten.
Bettina Ehrkamp
03.12.2017
Bettina Ehrkamp
ist beigetreten.
Romana Neufeld
02.12.2017
Romana Neufeld
ist beigetreten.

Login

Melden Sie sich mit Ihrem socialcode Account an

Neue Aktivierungsmail anfordern


Öffentl. Gemeinschaft / Einrichtung
Privat
Unternehmen

Profil anlegen ...